default_mobilelogo

Nach fundierter klassischer Gesangsausbildung zum Operntenor unter der Anleitung renommierter Opernsänger,
wie KS Mara Zampieri (Padua), habe ich mich für den Weg des Solokünstlers entschieden.

Ich war "Special Guest" bei vielen internationalen Events und Sport Galas, unter anderem beim DTM-Finale in
Hockenheim, der "Bruno-Gala" und dem "24h Race of Cologne", um nur einige zu nennen.

Nun habe ich mich auf neue Pfade begeben und die Unterhaltungsmusik mit all‘ ihren Facetten kennen 
und lieben gelernt.


 

Durch Zufall begegnete mir der platin- und goldprämierte Produzent Willi Meyer auf Mallorca. Es war wohl so
etwas wie „Freundschaft auf den ersten Blick“ und wir beschlossen, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.

In Willi habe ich einen großen Lehrmeister und Freund gefunden. Mit Geduld und Ausdauer brachte er mir die
Studioarbeit und den Umgang mit einem wunderbaren Musikgenre bei.

Wie in der Klassik ist auch in der vermeintlich leichteren Musikgattung harte und konsequente Arbeit vonnöten,
um Qualität zu produzieren!

Als besonders wichtig erschien es uns, den operalen Einfluss aus unserer Produktion fernzuhalten, da dies in
vergangener Zeit bei diversen Sängern und ihren Crossover-Experimenten zur Genüge dargeboten wurde.

Für mich ist die Möglichkeit, mit Willi Meyer zu arbeiten und seine Lieder zu singen, eine Auszeichnung und
Ehre – manchmal eine Herausforderung, jedoch immer ein Vergnügen.

Wohin die Reise geht, bleibt mit Spannung abzuwarten…